Spacer Spacer    

Logo

Spacer

Home | Impressum | Kontakt

Arbeitszeugnis, Arbeitsrecht, Kündigung, Behandlungsfehler, Familienrecht, Vertragsrecht,  

Spacer
Spacer

 

  Panorama  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Spacer

Spacer

Spacer Spacer blind_tab_right_right
 

Ich freue mich, Sie auf meiner Homepage begrüßen zu dürfen!

Mit meiner Kanzlei unterstütze ich Sie außergerichtlich und gerichtlich insbesondere in Angelegenheiten des Arbeits­rechts (für Arbeitnehmer), Wirtschaftsrechts und in Teilen des Medizinrechts.

Kostentransparenz

Ihre wirtschaftlichen Ziele, Kostentransparenz, gute per­sönliche Erreichbarkeit, gegenseitige Verbindlichkeit in der Zu­sammen­arbeit aber auch das nötige Maß an Pragmatismus sind Leitbild meiner Arbeit.

Erfahrung aus Konzerntätigkeit

Aus Tätigkeit für Konzernunternehmen sind mir zahlreiche Strategien und Überlegungen in Zusammenhang mit personal­wirtschaftlichen Maßnahmen und unternehmerischen Ent­schei­dungen bekannt.

Vorgenannte Erfahrung fließt in meine Arbeit ein und ist in arbeits- und wirtschaftsrechtlichen Angelegenheiten unter Umständen geeignet, die Durchsetzung Ihrer Ziele zu fördern.

Ökonomische Vorgehensweise

Ausdrücklich ermutigen möchte ich Sie, bei arbeitsrechtlichen Konfliktlagen frühzeitig anwaltliche Beratung in Ihre Überlegungen einzubeziehen. Das gilt namentlich bei bereits ausgesprochener Ermahnung oder Abmahnung. Rechtzeitige juristische Unterstützung ist unter Umständen geeignet, bestehende Konflikte interessengerecht und ökonomisch beizulegen.

Service für Neukunden

Neukunden garantiere ich einen telefonischen Rückruf am selben Werktag sowie einen persönlichen Beratungstermin in meiner Kanzlei in der Regel noch am gleichen Tag.

Spacer

KONTAKT

Rechtsanwalt
Horst Dietz
Wittelsbacherring 11
53115 Bonn

Telefon: 0228 / 8866990
E-Mail: info[at]ra-dietz.de

Öffnungszeiten der Kanzlei:
Mo. - Fr. von 7.00 - 19.00 Uhr
Termine nach Vereinbarung

Download Outlook Kontaktdaten

 

NEWSFLASH

Arbeitsrecht: Arbeitszeugnis, Unterschrift des Personalleiters reicht aus

Arbeitsrecht: Arbeitgeber wertet ohne Arbeitnehmer-Zustimmung Browserverlauf aus: Rechtens?

Arbeitsrecht: Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz kann fristlose Kündigung rechtfertigen

Arbeitsrecht: Illegales Autorennen und Trunkenheitsfahrt kann fristlose Kündigung zur Folge haben


Familienrecht: Eltern sind auch in Eingewöhnungsphase an Kündigungsfrist einer Kinderkrippe gebunden

Familienrecht: Klärung der Abstammung außerhalb der rechtlichen Familie


Medizinrecht: AGB-Klausel zu Schadenersatzpflicht bei Absage eines OP-Termins regelmäßig unwirksam

Medizinrecht: Grobe Behandlungsfehler und Beweislastumkehr

Medizinrecht: Antikorruptionsgesetz - Beteiligung von Zahnärzten an Dentallabors

 

 

 

   
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
Spacer Spacer blind_tab_right Spacer